Duo Enssle-Lamprecht

Projekte

Mönch von Salzburg – Gesamtaufführung 2014-2019

Der anonym gebliebene Mönch von Salzburg, ein bedeutender Minnesänger des späten 14. Jahrhunderts, zur Gänze und – wenn man so will – reloaded. Neben der Aufführung seines Gesamtschaffens setzen sich zeitgenössische Künstler mit seinem Schaffen auseinander.

Komponisten 2014: Bruno Strobl (Wien), Alexander Kaiser (Wien). Komponisten 2015: Frederik Neyrinck (Wien / Belgien), Kurt Enßle, (Schwäbisch Hall), Herbert Grassl (Salzburg), Hossam Mahmoud (Salzburg). Komponisten 2016: Herbert Grassl (Salzburg), Hannes Kerschbaumer (Innsbruck), Vassiliky Krimitza (Griechenland), Tanja Brüggemann (Oberösterreich). Komponisten 2017: ka’mi (Spanien), Marco Döttlinger (Salzburg), Alexander Bauer (Salzburg, Bayern). Komponisten 2018: Annette Schlünz (Deutschland), Peter Jakober (Graz), Hannes Kerschbaumer (Innsbruck)